BRIAN DETTMER

Brian Dettmer hat seine Werke schon in vielen Ländern der Erde ausgestellt – in Galerien, Museen und privaten Sammlungen. Die Kulturstiftung Hermann Geiger organisiert nun die erste Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers in Italien. Im Ausstellungsraum der Stiftung in Cecina zeigt sie vom 12. Juli bis zum 14. September 2014 die Ausstellung Brian Dettmer. Buchskulpturen aus einem Jahrzehnt. Diese wird kuratiert von Alessandro Schiavetti, dem künstlerischen Leiter der Stiftung. Zu sehen sind ausgewählte Werke Dettmers aus den Jahren 2003 bis 2013, die den Künstler auf seinem Weg zur technischen Perfektion und zu immer größerer Wirkungskraft und künstlerischer Reife zeigen. Anhand von etwa 25 ausgestellten Arbeiten Dettmers vollzieht die Ausstellung sein Experimentieren, seine Innovationen und die Macht der Kunst in seinem Werk nach: von Knowledge in Depth aus dem Jahr 2013 über Standard American (2008) und Music of the World (2009) bis hin zu Do It Complete Yourself Man (2010).

Im Videosaal läuft ein Dokumentarfilm mit einem unveröffentlichten Interview Dettmers, das in Italien gedreht wurde. Darin lässt sich der Künstler bei seiner faszinierenden Buchschnitzerei über die Schulter schauen und erklärt, welche Philosophie seinen Werken zu Grunde liegt.

Im Zeitalter der digitalen Information, in dem wir leben, haben neue technologische Mittel die alten Medien übertrumpft und verdrängt. Zwar wird das Buch allgemein noch als Kulturobjekt angesehen, doch häufig nicht mehr als Träger des Wissens unserer Zivilisation. Es hat gegenüber den neuen Technologien an Bedeutung verloren. Autorität genießt heute alles, was durch den digitalen Äther fließt.
Der fassbaren Welt mit ihrer Vorliebe für den kalten, alternden, vergilbenden Gegenstand steht eine neue digitale Welt gegenüber, die von einer nicht fassbaren Materie erfüllt ist, die keinerlei Spuren hinterlässt und bereits im nächsten Augenblick verschwunden sein kann. Brian Dettmer haucht den alten Mitteln der Verständigung neues Leben ein, indem er sie, gleich einem Chirurgen, zerlegt und ihnen in einem Prozess der Transformation neue Perspektiven und eine erneuerte Botschaft verleiht.

Dettmer wählt seine Bücher nach der Papierqualität, dem Format und dem Sujets, das sie behandeln, aus: Enzyklopädien, Wörterbücher, oft historische Bände, Bücher über Kunst, Ingenieurswesen, Geschichte und Medizin sowie Atlanten ... Der Prozess der Umwandlung beginnt damit, dass Dettmer die Buchschnitte versiegelt und aus dem Buch einen Buchblock macht. Dann beginnt er, die Bücher vom Titelblatt her einzuschneiden. Er benutzt dazu Messer, Zangen und chirurgische Werkzeuge. Die Zerlegung erfolgt Seite für Seite. Alles was nicht interessiert, wird weggeschnitten, nichts wird hinzugefügt. So weiß Dettmer nie im Voraus, was ihn zwischen den beschnittenen Seiten erwartet. Darum ist das Ergebnis seiner Arbeit eine Überraschung auch für den Künstler selbst. Er führt keine Vorabuntersuchung durch, die ihm verraten könnte, was seine Inzisionen zu Tage fördern werden.

Brian Dettmer. Buchskulpturen aus einem Jahrzehnt 2003 – 2013
Vom 12. Juli bis 14. September 2014
Ausstellungsraum der Kulturstiftung Hermann Geiger
Piazza Guerrazzi 32, Cecina (Livorno)
Öffnungszeiten: täglich 18 bis 23 Uhr - Eintritt frei

Für Informationen: www.fondazionegeiger.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / +39 0586 635011

 

  • Pinterest

foto-evento-DE

video-evento-DE

rassegna-stampa-evento-DE

torna-evento-DE

elenco-mostre-DE

ACHTUNG! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Weiterlesen

Ich mochte
Navigationsdaten - Log-Dateien
Die Computersysteme und Anwendungen für den Betrieb dieser Website sammelt, während ihres normalen Betriebs gewidmet, einige Daten (deren Übertragung in die Kommunikationsprotokolle des Internets) wird nicht mit den Nutzern direkt identifizierbare verbunden. Zu den gesammelten Daten gehören die IP-Adressen und Domain-Namen der Computer von Benutzern verwendet werden, die auf der Website, URI (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anfrage anschließen, wird das Verfahren verwendet werden, um den Absenden Anfrage an den Server, die Größe der Datei in der Antwort, der numerische Code, den Status der Antwort vom Server (erfolgreich, Fehler, etc. ..) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und der Computerumgebung durch den Benutzer verwendet, gegeben. Diese Daten werden für die Zeit, für den alleinigen Zweck der Erlangung anonyme statistische Informationen auf der Website unbedingt notwendig ist und auf seine einwandfreie Funktion überprüfen verarbeitet.

Daten, die freiwillig
Die freiwilligen und explizite E-Mails an die in den verschiedenen Kanälen für den Zugang zu dieser Website und der Zusammenstellung der "Form" (elektronische Formulare) speziell angegebenen Adressen beinhalten die nachfolgenden Erwerb des Absenders und Daten / Benutzer benötigt reagieren auf Anfragen und / oder geben Sie die angeforderten Service. Spezifische Informationen und Hinweise finden oder auf Web-Seiten zu bestimmten Dienstleistungen auf Anfrage gewidmet angezeigt werden.

Cookies
Sind nicht in irgendeiner Weise Computertechnik für die direkte Übernahme von persönlichen Identifikationsdaten verwendet werden. DIE SOG Session-Cookies, sobald die Verbindung mit der Website ist nicht erhalten.
Unsere Computer-Systeme verwenden keine:
- Cookies, um Informationen persönlicher Art zu übertragen
- Permanente Cookies jeglicher Art