Vom 7. April bis zum 27. Mai 2012

Con le macchine di Leonardo in 560 anni di genio

Am Samstag, den 7. April, um 17 Uhr öffnet die Ausstellung Die Maschinen des Leonardo da Vinci – 560 Jahre Schöpfergeist ihre Pforten. Ausstellungsort sind die Räumlichkeiten der Kulturstiftung Hermann Geiger im Corso Matteotti 47 in Cecina (Livorno).

Organisiert und präsentiert wird die Ausstellung von der Geiger-Stiftung in Zusammenarbeit mit den Niccolai-Werkstätten zu Florenz. Kurator ist Alessandro Schiavetti, künstlerischer Leiter der Stiftung.

Den Besucher erwarten getreue Nachbildungen der bedeutendsten Maschinenentwürfe, die Leonardo da Vinci erdacht, erforscht und perfektioniert hat und die in seinen Manuskripten erhalten sind. Als Künstler hoch geschätzt und für seine Meisterwerke der Malerei weithin bekannt, hat Leonardo der Nachwelt auch eine schier grenzenlose Menge an Aufzeichnungen zu den Künsten und Wissenschaften seiner Zeit hinterlassen und dabei kein Fach des menschlichen Wissens außer Acht gelassen.

Die 50 Exponate wurden in den Werkstätten der Familie Niccolai, Le Macchine di Leonardo da Vinci, mit viel handwerklichem Geschick, auf der Grundlage sorgfältiger wissenschaftlicher und akademischer Studien. Beim Bau sind ausschließlich Materialien verwandt worden, die es so auch im 15. Jahrhundert gegeben hat: Holz, Metall, Seile und Stoffe.

Wie die Forschungen Leonardos auf dem Gebiet der Mechanik, so gliedert sich auch die Ausstellung in vier Abteilungen. Den Auftakt macht der Flug mit der Vorführung zukunftsweisender Entwürfe von Segelfliegern, Fallschirmen und der Flugspirale. Darauf folgt die Hydraulik mit Ausstellungsstücken wie dem Rettungsring, der Archimedischen Schraube und einigen Modellen transportabler und schnell zu errichtender Brücken. Faszinierend dann auch die dritte, dem Krieg gewidmete Abteilung: Hier sticht besonders die Nachbildung des weltberühmten „Panzers“ heraus. Den Abschluss bildet die Mechanik – mit 25 Stücken die umfangreichste Abteilung. Zu sehen sind hier Maschinen für das Bauwesen, die ihren Ursprung in der praktischen Anwendung der von Leonardo entdeckten und erforschten Prinzipien haben: Schneckengetriebe, Triebstock- und Schrägverzahnung, selbsttätige Sperrmechanismen, Flaschenzug- und Schubkurbelsysteme, die oft in der Kombination Maschinen von unmittelbarem Nutzen, wie z.B. Bohrmaschinen, Bagger, Kräne und andere Systeme zum Anheben von Gewichten, ergeben. Die einfacheren Geräte und ihre Funktionsweise können die Besucher selbst praktisch ausprobieren.

Weiterhin sind allen dreidimensionalen Modellen Reproduktionen der entsprechenden Zeichnungen Leonardos sowie 3D-Videoanimationen des Architekten Mirko Marini beigestellt. Multimedial und interaktiv verdeutlichen sie die Bewegungsabläufe der Modelle. Eine Anzahl großer Schautafeln veranschaulichen die Arbeitsweise des Maestro und dienen zur Einführung in die vier Abteilungen der Ausstellung. Abgerundet wird der Besuch durch den Dokumentarfilm Leonardo da Vinci, das Genie und seine Zeit, eine Produktion des History Channel.

Ausstellungshalle der Kulturstiftung Hermann Geiger, Corso Matteotti 47, Cecina (Livorno)
Öffnungszeiten: täglich von 16 bis 20 Uhr - Eintritt frei

 

  • Pinterest

foto-evento-DE

video-evento-DE

rassegna-stampa-evento-DE

torna-evento-DE

elenco-mostre-DE

ACHTUNG! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Weiterlesen

Ich mochte
Navigationsdaten - Log-Dateien
Die Computersysteme und Anwendungen für den Betrieb dieser Website sammelt, während ihres normalen Betriebs gewidmet, einige Daten (deren Übertragung in die Kommunikationsprotokolle des Internets) wird nicht mit den Nutzern direkt identifizierbare verbunden. Zu den gesammelten Daten gehören die IP-Adressen und Domain-Namen der Computer von Benutzern verwendet werden, die auf der Website, URI (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anfrage anschließen, wird das Verfahren verwendet werden, um den Absenden Anfrage an den Server, die Größe der Datei in der Antwort, der numerische Code, den Status der Antwort vom Server (erfolgreich, Fehler, etc. ..) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und der Computerumgebung durch den Benutzer verwendet, gegeben. Diese Daten werden für die Zeit, für den alleinigen Zweck der Erlangung anonyme statistische Informationen auf der Website unbedingt notwendig ist und auf seine einwandfreie Funktion überprüfen verarbeitet.

Daten, die freiwillig
Die freiwilligen und explizite E-Mails an die in den verschiedenen Kanälen für den Zugang zu dieser Website und der Zusammenstellung der "Form" (elektronische Formulare) speziell angegebenen Adressen beinhalten die nachfolgenden Erwerb des Absenders und Daten / Benutzer benötigt reagieren auf Anfragen und / oder geben Sie die angeforderten Service. Spezifische Informationen und Hinweise finden oder auf Web-Seiten zu bestimmten Dienstleistungen auf Anfrage gewidmet angezeigt werden.

Cookies
Sind nicht in irgendeiner Weise Computertechnik für die direkte Übernahme von persönlichen Identifikationsdaten verwendet werden. DIE SOG Session-Cookies, sobald die Verbindung mit der Website ist nicht erhalten.
Unsere Computer-Systeme verwenden keine:
- Cookies, um Informationen persönlicher Art zu übertragen
- Permanente Cookies jeglicher Art